1
Bäume finanziert *
*Stand 18.4.2024, wird je zu Quartalsende aktualisiert

WIR PFLANZEN WANDEL

Über Jahrtausende war es für viele Menschen normal, von der Erde zu nehmen, ohne ihr etwas zurückzugeben. Die sich zuspitzende ökologische Krise, zu der unser Verhalten geführt hat, ist ein klares Signal, dass unsere Beziehung zur Erde sich wandeln muss. Es ist Zeit, erwachsen zu werden und die Auswirkungen unserer Handlungen zu erkennen. Diese Bewusstwerdung markiert einen Wendepunkt. Es ist der Moment, wo eine neue, reife Liebe in unseren Herzen erwachen kann. Sie lässt uns die Wunden sehen, die Spuren der Zerstörung und es kommt ein natürlicher Wunsch auf, zu deren Heilung beizutragen. Mit diesem entsteht eine Sehnsucht nach einer neuen menschlichen Identität: Wie wäre es, wenn wir als Menschen nicht mehr eine zerstörerische, sondern eine heilsame, lebensfördernde Präsenz auf diesem Planeten wären?

When birds fall from the sky and the animals are dying, a new tribe of people shall come unto the earth from many colors, classes, creeds, who by their actions and deeds shall make the earth green again.” 

– Hopi Prophecy

DEIN BEITRAG

Bist du bereit? Unsere Einladung ist eine einfache: Gib der Erde zurück, jeden Monat einen kleinen oder auch einen großen Teil von dem, was du selbst erhältst. Aus Dankbarkeit für alles, was du erhalten hast und weiterhin erhältst, jeden einzelnen Tag. Trage aktiv und konkret dazu bei, Ökosysteme zu heilen und extreme Armut zu lindern. Setze dadurch ein ganz persönliches Zeichen für eine innere Neuausrichtung, die sich vielleicht schon lange in dir vollzogen hat oder die jetzt ansteht: Richte dich auf das Leben aus und unterstütze die Heilung unserer Welt, ganz konkret, in dem Rahmen, der dir möglich und für dich gerade stimmig ist.

UNSER BEITRAG

Wir als Be the Change Stiftung unterstützen dich darin, indem wir die Mittel direkt an unseren Pflanzpartner Eden Projects weiterleiten. Da wir in Deutschland als gemeinnützig anerkannt sind, kannst du deine Zuwendung steuerlich geltend machen. Wir arbeiten daran, einen persönlichen Baumzähler für dich bereitzustellen, so dass du immer nachvollziehen kannst, wie viele Bäume du gepflanzt hast.
Hier erfährst du mehr über unseren Pflanzpartner Eden Projects, wo die Bäume gepflanzt werden und wie sicher gestellt wird, dass diese auch langfristig geschützt werden.

UNSER PFLANZPARTNER

Eden Reforestation Projects hat eine Mission, die uns im Herzen berührt: In den ärmsten Regionen der Welt werden zu fairen Bedingungen Arbeitsplätze geschaffen, um dort aufzuforsten. Dadurch wird der Teufelskreis aus Armut und Abholzung durchbrochen, das Land wird begrünt, das Wasser kehrt zurück, eine neue Lebensgrundlage wird geschaffen. Ganze Dörfer und Regionen werden so aus der Armut gehoben. Die schnell wachsenden, heimischen Tropenbäume tragen dazu bei, die Auswirkungen des industriellen Systems zu mildern.
Im Interview Martin Kirchner von Pioneers of Change erklärt Steve Fitch warum er Eden Projects gegründet hat und wie es ihnen gelingt, neuen Wald anzupflanzen und nachhaltig zu schützen.

Du kannst nicht eine Billion Bäume pflanzen. Was du tun kannst, ist zehntausende Menschen dabei zu unterstützen, dafür ihre Führungsqualitäten zu entwickeln.

– Steve Fitch, Gründer von Eden Project

UNSERE PFLANZPROJEKTE

Hilf mit deinem Beitrag, um unsere Projekte in einer der ärmsten Regionen der Welt zu unterstützen, dort Arbeitsplätze zu schaffen und sensible Ökosysteme durch Baumpflanzungen zu stärken.
9 Euro pflanzen 10 Bäume in Nepal. Weitere Informationen zum Projekt.